Welterleben

Der Sinn des Reisens besteht darin,
die Vorstellungen mit der Wirklichkeit auszugleichen,
und anstatt zu denken, wie die Dinge sein könnten,
sie so zu sehen, wie sie sind.

(Samuel Johnson)

ichOftmals haben wir Westeuropäer eine eigene Sichtweise auf die Welt. Wir versuchen allen zu vermitteln, dass unsere Lebensweise allen anderen zu bevorzugen ist. Wir scheinen das Wissen um ein glückliches Leben für uns gepachtet zu haben. Aber ist das wirklich so? Kann man sowas behaupten, ohne andere Lebensweisen wirklich zu kennen?

Reisen gibt einem die Möglichkeit, seinen Horizont zu erweitern. Man sieht Dinge, die man vielleicht vorher für unmöglich gehalten hat. Wenn man sie selbst gesehen hat, versteht man viele Sachen auch völlig anders, als sie uns z. B. durch die Presse dargestellt werden.

An dieser Stelle möchte ich in kurzen Episoden Erlebnisse aus aller Welt erzählen, die mich bewegt, irritiert und zum Teil auch zum Umdenken bewogen haben. Die Geschichten werden nur wenige Fotos enthalten. Ich möchte nicht vom Wesentlichen ablenken. Wer mehr Bilder von unseren Reisen sehen möchte, schaut einfach in die Fotoserien der einzelnen Länder.

Also dann viel Spaß.